› mehr Wetter 

In den Festzelten soll es leiser werden

BAD CANNSTATT: in.Stuttgart soll Gespräch mit Wasenwirten führen - Erneut Debatten im Gemeinderat um Wohnungsbau im Neckarpark

Wohnungsbau auf dem Güterbahnhof-Gelände wird weiter voran getrieben.Foto: Archiv
 

Wohnungsbau auf dem Güterbahnhof-Gelände wird weiter voran getrieben. Foto: Archiv

 

Mehrheitlich stimmte der Ausschuss für Umwelt und Technik dem Antrag der SPD zu, die Wasenwirte an die Kandarre zu nehmen. Sie sollen künftig den Lärmpegel in ihren Festzelten gemäß dem sogenannten Münchner Modell reduzieren. Ihre Zustimmung verweigerten CDU, Freie Wähler und FDP. Wohl mehr aus Trotz, denn zuvor waren in der Aussprache beim umstrittenen Thema Wohnungsbau auf dem Güterbahnhof-Areal ordentlich die Fetzen geflogen.

 

Artikel vom 21.03.2012 © Eßlinger Zeitung

Artikel drucken | Artikel als Email verschicken | Themenalarm

 

Leser-Kommentare (0)

-› Artikel kommentieren


Anzeigen

Täglich frisch: Immobilienangebote aus der Region

 

Zur Immobiliensuche

 

Alle Stellenanzeigen aus unserer Zeitung finden Sie hier!

 

Weiter...

 

Werbung

 

Newsticker

Umfragen

Leserreisen

Die Welt entdecken! Zum Beispiel auf einer Flusskreuzfahrt...

 

Zu den Angeboten

 

Esslingen, am Marktplatz 6
Mo-FR 9-17.30 Uhr
SA 9-13 Uhr
Tel. 0711/93 10-333

Bad Cannstatt, Wilhelmstr. 18-20
Mo-FR 9-17 Uhr
SA 8.30 -12 Uhr
Tel. 0711 95568-11

 
top zum Seitenanfang